Zwangsenteignung der Sparer in Zypern – Dirk Müller

In Zypern werden die Sparer zwangsenteignet. Die Sparer sollen ab einer Einlage von 100000 € 9,9 % und darunter 6,75 % zwangsweise abgeben. Der Börsenexperte Dirk Müller äußert sich sehr negativ über diese Zwangsenteignung. Die Einlagensicherung der Banken ist damit völlig wertlos geworden, so Dirk Müller. 2/3 des Geldes stammt von Zyprioten. Hiermit wird ein […]
Continue reading…